header spatz

  • read online icon  Online lesen

    pdf icon Spatz als PDF Download

  • Zu viel Fett, zu viele Kalorien, zu wenig Ballaststoffe: Laut Statistischem Bundesamt gilt mit einem Body Mass Index (BMI) größer 25 mittlerweile jeder zweite Deutsche als übergewichtig. In Folge dessen nimmt für viele Menschen die Lebensqualität durch Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Störungen oder Problemen mit dem Bewegungsapparat bereits in mittleren Lebensjahren ab. Diesen Zahlen zum Trotz gibt es auch gegenläufige Trends.

  • Die UNO hat 2015 zum Jahr der Böden erklärt. Aus gutem Grund, gehen doch jährlich rund 6 Mio. Hektar fruchtbares Ackerland durch Erosion und Raubbau verloren. Die lebenswichtige Ressource braucht dringend Schutz – auch im eigenen Garten. Wer jedem Löwenzahn, jeder Blattlaus und jeder Schnecke mit Herbizid und Fungizid den Kampf ansagt, tut genau das Gegenteil.

  • Wohnung und Wäsche wollen gepflegt werden. Mit den richtigen Mitteln geht das umweltfreundlich. Viel braucht es dazu allerdings nicht. Im Gegenteil: Je weniger, desto besser – zumindest was den Gebrauch von Wasch- und Reinigungsmitteln anbelangt. Denn in der Regel – das zeigt der Verbrauch von etwa acht Kilo pro Kopf – gehen wir zu sorglos damit um.

  • Unter einem Ökohaus wird häufig ein Holzhaus verstanden, obwohl auch ein massives Haus ökologischen Kriterien entsprechen kann. Umgekehrt ist nicht jedes Holzhaus zwangsläufig auch ein ökologisches Haus, wenngleich vieles dafür spricht. Neben der Frage nach dem Energieeinsatz bei der Herstellung, dem späteren Energieverbrauch im Betrieb und der Entsorgung spielen auch Emissionen der einzelnen Bauprodukte eine Rolle, die für den Gebäudenutzer relevant sein können.

  • Naturmode im Frühjahr/Sommer 2015

    Der Frühling zaubert neue Kleider – auch in der Naturmode. Wir stellen Ihnen innovative Ideen und Kreationen von Designern nachhaltig produzierter Mode für Frühjahr und Sommer vor. Lassen Sie sich für eigene Outfits inspirieren!