sdg banner deutsch

Wolldecke

Nachhaltige Heimtextilien für gesundes Wohnen

Nicht nur die Bekleidung, auch Heimtextilien sind einem gewissen Trend unterworfen. Wer in Bettwäsche und Gardinen heute die Muster der 70er Jahre erkennt, liegt richtig. Nur die Farbigkeit ist eine andere geworden. Und wer beim Auspacken von Handtuch & Co. nicht mehr den Geruch aller möglichen Chemikalien in der Nase hat, liegt ebenfalls richtig. Unsere Textilien sind sauberer geworden. Um allerdings ein Heim ohne Nebenwirkungen genießen zu können, müssen wir auf ein wenig mehr als das Design achten.

Flomax COK 9301

Naturmode im Herbst/Winter 2019/20

Wollen Sie sich in Ihrem Outfit mal wieder richtig rundum wohlfühlen? Dann ist die neue Naturmode für Herbst/Winter wie für Sie gemacht. Softe, wohlig-warme Naturmaterialien und lässig-weite, bequeme Schnitte bestimmen den neuen Look. Perfekt für Rückzug und Entspannung in der kalten Jahreszeit.

TurnschuhSpatz

Nachhaltige Schuhmode Herbst/Winter 2019/20

Der Druck der Verbraucher auf Politik und Wirtschaft in Fragen von Umwelt- und Klimaschutz nimmt weiter zu. Das betrifft auch den Schuhmarkt. Nur langsam beginnt die Branche sich zu bewegen. Doch es gibt Pioniere, die bereits nachhaltige Schuhmode produzieren.

Gemüse

Erntezeit in Bayern

Der Klimawandel ist auch in Bayern angekommen. Das haben Hitze und Unwetter in diesem Sommer deutlich gezeigt. Dennoch hat der Freistaat noch Glück gehabt: Zwar gibt es bei Getreide und beim Honig Ernteeinbußen. Für heimisches Obst und Gemüse sieht es in diesem Herbst dennoch recht gut aus. Insofern können wir uns freuen über ein reiches Angebot an Äpfeln, Birnen, Zucchini, Kürbissen, Rüben, Kohl und anderen Genüssen von daheim.

Nüsse

Ob Walnüsse, Sonnenblumenkerne oder Leinsamen: Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören Nüsse, Kerne und Samen einfach dazu. Sie stecken nicht nur voller gesunder Fette und Mineralstoffe, sie schmecken auch gut und helfen der Gesundheit.

 

Kinder im Wald

Klimawandel, Plastikmüll und Feinstaub – die Erde muss sich einiges vom Menschen gefallen und bieten lassen. Überall auf der Welt verdreckt, verpestet und zerstört der gemeine Zweibeiner Umwelt und Lebensräume. Das betrifft vor allem die Erwachsenen, die beim Thema Umwelt oft viel reden, aber nur sehr wenig tun – ob in der Politik, Wirtschaft oder am Stammtisch. Und so gehen mittlerweile die Kinder auf die Straße.

OekomobilSpatz

Die Elektromobilität kommt trotz staatlicher Förderungen seit Jahren nicht recht vom Fleck. Auch wenn der Reiz des Neuen besteht und Fahrverbote in den Großstädten auf Grund der Feinstaubdebatte drohen: Viele Fahrer scheuen noch den Wechsel. Einerseits bemängeln sie das Fehlen eines weitflächigen Versorgungsnetzes, andererseits scheint ihnen die Technik noch nicht voll ausgereift. Doch die die e-mobile Zukunft hat schon zu rollen begonnen.

 

Universalspachtel

In Ballungsräumen ist für viele Menschen bereits der Wohnungskauf eine große Investition. Die meisten haben nach dem Erwerb einer Wohnung das Bedürfnis, diese ihren Vorstellungen entsprechend zu verändern und zu renovieren. Zentrale Themen sind dabei oft ein neues Bad, neue Bodenbeläge, neue Farbe an der Wand, häufig auch neue Fenster, eine neue Küche, neue Heizkörper oder gar kleinere Dämmmaßnahmen. Immer öfter geht es auch um die zukünftige Barrierefreiheit einer Wohnung für das Alter und um ökologische Produkte.

Trink-Spatz

Bio-Getränke im Sommer

Ein kühler Schluck an einem heißen Sommertag: was für eine Wohltat! Ein bisschen Geschmack darf auch dabei sein: Die Auswahl an erfrischenden Sommer-Getränken war nie so groß. Mit Essig oder Zitronen (wo es welche gab) fing es an. So eine säuerliche Erfrischung, verdünnt in Wasser und mit ein wenig Zucker und eventuell Fruchtstücken oder Beeren, liebten schon unsere Großeltern an heißen Tagen. Ihre Limonade stellten sie noch selber her und zu kalt galt als nicht gesund.

Bach im Wald

Ohne Wasser kein Leben. Eine allbekannte Weisheit, die uns aktuell durch den weltweiten Klimawandel wieder deutlich vor Augen geführt wird. Wir, die wir das Glück haben noch über ausreichend Wasser zu verfügen, sollten diese Ressource daher schützen und wertschätzend mit allen Sinnen genießen.  

Salat im Glas

Schnell gemacht und superlecker

Die schönen Sommertage sind viel zu schade, um sich lange in der Küche aufzuhalten. Jetzt sind Gerichte gefragt, die ruckzuck auf dem Tisch stehen oder – besser noch – auf der Picknickdecke. Bayerns Felder, Obstbäume und -sträucher liefern gerade besonders reiche Ernte. Daneben sorgt der Bioladen mit gesunder Convenience für ebenso bequeme wie leckere Ergänzung.