sdg banner deutsch

Maas  Pulli Gruen Jeans Blau

Naturmode im Herbst/Winter 2020/21

Der Freiheit sind in der Naturmode im Herbst/Winter keine Grenzen gesetzt. Ganz im Sinne des Crossdressing-Trends werden rustikale Boots, Stiefel und Sneaker nicht nur zur Cargopant und Jeans, sondern auch zu langen Röcken, formalen Anzügen und femininen Kleidern kombiniert. Easy Elegance und Utility-Einflüsse sind modisch im Kommen.

Oasis Cassino DB

Gesünder Wohnen mit guten Möbeln

Irgendwann kommt der Punkt, an dem es nicht egal ist, mit welchen Möbeln man wohnt. Der ist beim einen früher, beim anderen später. Oft hält ein solches Zusammenleben auch sehr lange, manchmal ein Leben lang. Seine „Mit-Lebenspartner“ sorgfältig auszuwählen lohnt sich daher. 

HanfSpatz

Alte Pflanze neu entdeckt

Die Chinesen waren wohl vor mehr als 2000 Jahren mit die Ersten, die die heilende Wirkung der Hanfpflanze gezielt einsetzten. Neben Reishi-Pilzen, Ginseng und vielen anderen wurde auch Cannabis als eines der 50 grundlegenden Kräuter bekannt. Mit der Wiederentdeckung der Traditionellen Chinesischen Medizin kam auch der Hanf wieder zu Ehren. Ein Superfood mit Mehrwert, das eine gesunde Ernährung vervollständigt.

 

HempAge A DSC 0061

Der Trend zur Naturmode ist ungebrochen. Immer mehr Menschen wollen wissen, was an ihre Haut kommt. Biobaumwolle ist bisher der meist gefragte Rohstoff. Eine gute Entscheidung. Aber es gibt Alternativen mit einem weit geringeren CO2-Fußabdruck. Zum Beispiel den Hanf. 

Fair Trade AdobeStock 78462116

Konsum in der Krise


Noch ist nicht abzusehen, welche Folgen die Pandemie für die Weltwirtschaft haben wird. Eines aber steht bereits fest: Am meisten haben – wie so oft – die Schwächsten darunter zu leiden. Dazu gehören auch all jene Kleinbauern, die den Markt mit Kaffee, Tee, Kakao und anderen Südprodukten beliefern. Denn für ihre Ernte- und Exportausfälle gibt es keine Corona-Hilfen. Deshalb gilt es gerade jetzt, beim Einkauf auf Fairen Handel zu achten.  

Ernaehrungsinstitut KinderLeicht Brotgesichter

Egal ob Gummibärchen, Schokolade oder Kuchen: Süßigkeiten schmecken fast allen Kindern. Ihre Auswirkungen auf die Gesundheit lassen dabei nicht lange auf sich warten. Süßungsmittel wie Honig, Sirup und Saft bieten Alternativen, aber auch bei ihnen ist Vorsicht geboten.

Spatz Der Auf Dem Glas Sitzt 300

Das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser ist am 28. Juli 2010 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt worden. Dennoch haben 2,2 Milliarden Menschen weltweit laut Unicef keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser und rund 785 Millionen Menschen haben noch nicht einmal eine Grundversorgung mit Trinkwasser. Eine unvorstellbare Situation für uns, die wir sogar den Luxus haben, sauberes Wasser für die Clospülung zu nutzen. Wassermangel? – Bis jetzt in Deutschland ein Fremdwort?

CocktailSpatz 300

Im Sommer geht es oft heiß her. Um da einen kühlen Kopf zu behalten hilft nur eins: Trinken, trinken, trinken! Und damit nicht nur der Flüssigkeitshaushalt in Balance gehalten wird, sondern auch die Gesundheit lohnt ein Blick auf die Inhaltsstoffe der Erfrischungen.

ÖkomobilSpatz 300

Integrierte Mobilitätswende

E-Mobilität, Autonomes Fahren und aufeinander abgestimmte Verkehrskonzepte: Individualität und Bewegung gehen Hand in Hand. Momentan werden vielerorts die Weichen für den Verkehr der Zukunft gestellt, Klimaschutz und gesellschaftliche Teilhabe müssen dabei an erster Stelle stehen.

Kueche

Mediterran genießen

Die Mittelmeerküche steht immer wieder im Fokus großer Studien. Seit vielen Jahren erforschen Ärzte und Ernährungswissenschaftler ihre positiven Effekte auf die Gesundheit. Auch wenn sie dabei immer wieder zu neuen Ergebnissen kommen und alte revidieren steht doch fest: Mediterrane Mischkost schmeckt nicht nur wunderbar nach Urlaub. Sondern sie hält Herz, Kreislauf und Gefäße fit und soll sogar das Risiko für Diabetes und Demenz senken. 

PicknickSpatz 300

Ein Picknick im Grünen, neben dem Badesee bei der Radtour – wie könnte man den Sommer schöner genießen? Aber wer mag bei heißem Wetter schon gerne stundenlang in der Küche stehen? Schnell soll es jetzt gehen und gegessen wird draußen: auf dem Balkon, im Garten oder Park.