header spatz

Zucker

„Ach wie süß“ – dieser Ausruf ist so alltäglich wie fatal. Denn er zeigt, wie wenig wir uns des Gefahrenpotenzials der Geschmacksrichtung Süße bewusst sind. Mehr als 40 Jahre Gehirnwäsche durch die Zuckerlobby waren erfolgreich. Die nächste schlechte Nachricht: Der Weg zur Besserung ist kein leichter. Die gute Nachricht: Er lohnt sich.

Spatz Weihnachten

Nun beginnt sie wieder die „staade Zeit“. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Und manchmal möchte man es auch dort stehen lassen. Doch das traditionelle Familienfest lässt sich nicht ignorieren und saugt uns jedes Jahr in einen Strudel von Hektik und Stress, aber auch von Vorfreude und Glück.

Saubere Kleidung

Umwelt- und Sozialstandards auf dem Prüfstand

Seit dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch erhöhen zahlreiche Organisationen den Druck auf die Bekleidungsindustrie. Mehr Transparenz und Aufklärung sollen eine Verbesserung der internationalen Umwelt- und Sozialstandards bewirken.

Mode Intro

Die neuen Styling-Lieblinge der Saison 2015/16

Neben ökologisch und fair produzierten Materialien spielt der Wohlfühlfaktor in der Naturmode eine ganz zentrale Rolle. Das gilt erst recht für die neue Herbst/Winter-Mode. Bequemer Strick von Kopf bis Fuß liegt im Trend. Poncho und Cape werden zum absoluten Modehit.

Kosmetik-Trends Herbst/Winter 2015

Wie immer überwiegen im Herbst die warmen Farben. Dennoch leuchten die modischen Rottöne verführerisch und sorgen für einen glanzvollen Auftritt. Wer es lieber etwas gedeckter hat, freut sich über die Modefarben sandiges Beige oder das neue „unschuldige Pink“ zu denen der Nude-Look hervorragend passt. Die Herbst/Winter-Trends lassen viel Spielraum.

Funktionskleidung für Sportler, die auf ganz ökologische und faire Weise auftrumpft

Morgens vor der Arbeit durch den Park laufen. Abends eine Runde im Fitnessstudio. Am Wochenende setzt man sich noch aufs Rad, dazu noch japanische Kampfkunst, durch urbane Klettergärten steigen, vielleicht noch eine Stunde Tennis spielen und natürlich etwas Yoga. So oder so ähnlich sieht bei vielen Menschen das wöchentliche Sportprogramm aus. Sport ist in unserer Gesellschaft mittlerweile Ausdruck eines nachhaltigen, bewussten und modernen Lebensstils.

Alles Plastik, oder was?

Die großen Katastrophen der Menschheit zeichnen sich über Jahre ab, bevor sie für kurze Zeit in den Fokus der Massenmedien rücken. Schon lange warnen Experten vor der Gefahr des Plastikmülls in unseren Weltmeeren. Zunehmend häufen sich nun auch die Stimmen der Wissenschaftler, die auf die Wasser- und Luftverschmutzung durch Mikroplastik und ihre gesundheitsgefährdenden Auswirkungen aufmerksam machen – bisher mit wenig Erfolg.

Honig Glas

Schätze aus dem Bienenstock

Honig gehört zu den ältesten Lebensmitteln der Welt. Lange bevor der Mensch sesshaft wurde und Bienen als Nutztiere zu halten begann, war er als Honigjäger unterwegs. Das belegen steinzeitliche Höhlenmalereien. Dass die fleißigen Sammlerinnen nicht nur den süßesten Brotaufstrich, sondern auch eine ganze Apotheke zu bieten haben, hat man nach und nach gelernt. Nur die wichtigste Erkenntnis ist noch nicht überall angekommen: Wenn wir die Bienen nicht schützen, sieht irgendwann nicht nur der Frühstückstisch ärmer aus.

Banane Intro

Fair geht immer besser

Das sind doch mal gute Nachrichten: Erstmals knackte der Umsatz mit Fairhandelsprodukten im Sommer die Milliardengrenze. Das gute Gewissen ist den Deutschen also immer mehr wert: „In den letzten drei Jahren haben sich die Fair-Handels-Umsätze verdoppelt. Das ist für uns ein klares Signal, dass es immer mehr Menschen in Deutschland wichtig ist, mit ihrer Konsumentscheidung zu einer menschenwürdigen und fairen Produktion unserer Alltagsgüter beizutragen“, meint dazu Manuel Blendin, Geschäftsführer des Forum Fairer Handel, des bundesweiten Netzwerkes des Fairen Handels in Deutschland, das sich um die öffentliche Wahrnehmung des Fairen Handels in Deutschland kümmert.

Wanderreisen für Klimaschützer

Naturgenuss von Berg bis Bodden

Wandern ist die klimafreundlichste Art des Reisens. Aus eigener Kraft bewegt man sich durch die herrlichsten Landschaften und genießt, was sich zu schützen lohnt: Fauna, Flora und reine Luft. Damit es so bleibt, sollte sich allerdings auch die Anreise zum Wanderparadies im klimafreundlichen Rahmen halten. Generell kann man davon ausgehen, dass bei der Fahrt mit Bus und Bahn rund 10-mal weniger CO2 entsteht als mit dem eigenen Auto. Und davon ganz abgesehen: Wer will schon einen Tag im Freien genießen, um hinterher im Stau zu sitzen?

Wasser

Wasser bewegt Mensch, Tier, Natur – den gesamten Planeten:

Was ist das? Man braucht nur in der Küche oder im Badezimmer einen Hahn aufzudrehen, schon läuft es. Manche füllen es in Flaschen, andere nehmen es zum Kochen, Putzen oder gießen ihre Blumen damit. Auch in Wasch- oder Spülmaschinen wirbelt es herum. Das ist doch ganz einfach: Die Rede ist von Wasser, von ganz normalem Wasser. Dabei ist Wasser eigentlich alles andere als normal. Denn Wasser bestimmt, beeinflusst und bewegt den Menschen, das Leben, die Natur, die Tiere – die gesamte Erde. Ein unglaublich kraftvolles, wundervolles und natürliches Element. // Sebastian Schulke