sdg banner deutsch

Honig Glas

Schätze aus dem Bienenstock

Honig gehört zu den ältesten Lebensmitteln der Welt. Lange bevor der Mensch sesshaft wurde und Bienen als Nutztiere zu halten begann, war er als Honigjäger unterwegs. Das belegen steinzeitliche Höhlenmalereien. Dass die fleißigen Sammlerinnen nicht nur den süßesten Brotaufstrich, sondern auch eine ganze Apotheke zu bieten haben, hat man nach und nach gelernt. Nur die wichtigste Erkenntnis ist noch nicht überall angekommen: Wenn wir die Bienen nicht schützen, sieht irgendwann nicht nur der Frühstückstisch ärmer aus.

Banane Intro

Fair geht immer besser

Das sind doch mal gute Nachrichten: Erstmals knackte der Umsatz mit Fairhandelsprodukten im Sommer die Milliardengrenze. Das gute Gewissen ist den Deutschen also immer mehr wert: „In den letzten drei Jahren haben sich die Fair-Handels-Umsätze verdoppelt. Das ist für uns ein klares Signal, dass es immer mehr Menschen in Deutschland wichtig ist, mit ihrer Konsumentscheidung zu einer menschenwürdigen und fairen Produktion unserer Alltagsgüter beizutragen“, meint dazu Manuel Blendin, Geschäftsführer des Forum Fairer Handel, des bundesweiten Netzwerkes des Fairen Handels in Deutschland, das sich um die öffentliche Wahrnehmung des Fairen Handels in Deutschland kümmert.

Sommerfrische Getränke

Ob Wasser, Fruchtsaft oder Bier, ob pur oder gemischt – ein erfrischender Schluck füllt den Wasserhaushalt des Körpers auf und macht Laune. // Elisabeth Schütze

Wie selbstverständlich nutzen wir heute Kreuzkümmel, Bockshornklee, Kardamom und vor allem Pfeffer. Nach Europa sind diese in größerem Stil jedoch erst im 15. Jahrhundert gekommen. Die Entdeckung des Seeweges um das Kap der Guten Hoffnung nach Indien durch den Portugiesen Vasco da Gama eröffneten einen regen Handel mit den teuren Kostbarkeiten. Als Kolonialmacht kontrollierten die Portugiesen fast einhundert Jahre unangefochten den Gewürzmarkt.

Frühstücken hat hierzulande Tradition: Es gibt ein Vielzahl an Brötchen, Semmeln, Hörnchen, Kipferln und anderen schmackhaften Leckereien für das erste Essen des Tages. Nicht nur Kinder greifen gerne zu Cornflakes oder ähnlichen sogenannten Cerealien. Viele dieser industriell gefertigten Frühstücksprodukte enthalten aber viel zuviel Zucker. Man kann das Frühstück sehr gut anders gestalten.

Zu viel Fett, zu viele Kalorien, zu wenig Ballaststoffe: Laut Statistischem Bundesamt gilt mit einem Body Mass Index (BMI) größer 25 mittlerweile jeder zweite Deutsche als übergewichtig. In Folge dessen nimmt für viele Menschen die Lebensqualität durch Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Störungen oder Problemen mit dem Bewegungsapparat bereits in mittleren Lebensjahren ab. Diesen Zahlen zum Trotz gibt es auch gegenläufige Trends.

Tipps rund um die Weihnachtsbäckerei

Süßer Plätzchenduft gehört zur Vorweihnachtszeit wie das geheimnisvolle Geschenkpapiergeraschel und verschlossene Truhen. Für Kinder ein spannende Zeit. Besonders, da sie sich gerne am Kekse backen beteiligen. Na dann, auf ans Back-Werk!

Im 19. Jahrhundert wurde Schokolade wegen ihrer angeblich positiven Wirkung auf die Gesundheit in der Apotheke verkauft. Als Medikament geht sie heute nicht mehr durch. Doch ihr Image als Glücklichmacher, Aphrodisiakum, Leistungssteigerer oder gar Suchtmittel konnte sie bewahren.